home > - Achim Fischel BdM Juli 2016
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        EDWIN SCHARFF-MUSEUM NEU-ULM
        ZKM KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        Kunstmuseum Stuttgart
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        STGA. VILLINGEN-SCHWENNINGEN
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
        KUNSTMUSEUM SINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        GALERIE IM PETRUSHOF
        art KARLSRUHE
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Harald Schwiers
       Achim Fischel
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Künstlerinnen und Künstler im Kunstportal Baden-Württemberg

Zeit- (ohne?) Geist

Könnte vielleicht möglich sein

Achim Fischel: Bild des Monats
Juli 2016: still life

Wir lernen ja aus der politischen Sprache, wie unglaublich wichtig der Konjunktiv ist: Ein Beispiel: wenn die Frage lautet: "Gibt es ernsthaft Streit zwischen London und Brüssel/Berlin wegen des Brexit?" Dann sagt man nicht: “Ja“ oder “Nein“ oder immerhin “Durchaus möglich" oder gar "Ja, wahrscheinlich!" oder "Nein, bestimmt nicht!", sondern man sagt:

Achim Fischel - Malerei_im Kunstportal Baden-Württemberg

Achim Fischel: still life, 2016
Computerzeichnung

"Ich möchte an dieser Stelle aus heutiger Sicht nicht ausschließen, dass so etwas unter bestimmten - gegebenenfalls dann noch genauer zu bestimmenden - Umständen durchaus im Bereich des als denkbar Möglichen erscheinen könnte."

Wer das zweimal lesen muss(te), darf sich als normal (im besten Sinne: klinisch/geistig gesund) bezeichnen, und hat offenbar auch ein gutes Sprachgefühl, hat aber - wir müssen dies hier so deutlich sagen - offenbar kein allzu großes Talent für die Politik.

Achim Fischel im Internet:
E-Mail: achimfischel@arcor.de
Website: www.achim-fischel.de
Kunstportal-bw-Künstlerporträt über Achim Fischel: "gewonnene Zeit"

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

auf der Suche
Heidrun Scharf im kunstportal-bw-Porträt

8. Baden-Württembergische Künstlermesse


Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Künstlerinnen und Künstler im SWO_Kunstportal Baden-Württemberg | Zeit (ohne?) Geist